Benjamin W. Bohl M.A.

  • Research Software Engineer
  • Frankfurt am Main
  • Anschrift

    Goethe-Universität Frankfurt am Main
    Institut für Musikwissenschaft
    Senckenberganlage 31
    60325 Frankfurt am Main

    Juridicum, Raum 366

Vita

Nach einem Bachelor of Recording Arts (Honours) an der SAE in Frankfurt am Main und München, studierte er Musikwissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Bereits in seiner Magisterarbeit zu Kombinatorik als Methode der Komposition. Studien zu Francesco Geminianis Guida Armonica o Dizionario Armonico beschäftigte sich Bohl mit digitaler Edition. Von 2009 bis 2016 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn in den Projekten Entwicklung von Werkzeugen für digitale Formen wissenschaftlich-kritischer Musikeditionen (Edirom), Freischütz Digital, OPERA - Spektrum des europäischen Musiktheaters in Einzeleditionen und Entwicklung eines MEI- und TEI-basierten Modells kontextueller Tiefenerschließung von Musikalienbeständen am Beispiel des Detmolder Hoftheaters im 19. Jahrhundert (1825–1875) (Detmolder Hoftheater) tätig. Von 2015 bis 2016 war er zudem wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt Zentrum Musik – Edition – Medien am Zentrum für Musik- und Filminformatik der Hochschule für Musik Detmold und der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Seit 2016 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bernd Alois Zimmermann-Gesamtausgabe an der Goethe-Universität Frankfurt am Main; zunächst als Editor und seit 2019 in der Funktion des Research Software Engineers.

Neben seiner Tätigkeit in der BAZ-GA ist Bohl in folgenden Gremien tätig:

Forschungsschwerpunkte

  • Digitale Edition
  • Codierungsformate für Musik und Text
  • Datenhaltung in wissenschaftlichen Projekten
  • Research Software Engineering
  • Linked Data

Publikationen

Herausgeberschaften

  • Weber, Carl Maria von: Konzertante Werke für Klarinette / Concertos and Concertino for Clarinet (WeV N.10, N.11, N.13). Digitale Edition. hrsg. von Benjamin Bohl, Daniel Röwenstrunk und Joachim Veit, 2011. (DVD-Beigabe zu: Weber, Carl Maria von: Sämtliche Werke. Kammermusik mit Klarinette, Serie VI, Bd. 6, hrsg. von Frank Heidelberger, Joachim Veit (Redaktion), Mainz, Schott, 2011.)

Aufsätze

  • Berndt, Axel; Bohl, Benjamin W.: Music Performance Markup: Formale Beschreibung musikalischer Interpretationen, in: Editio 32 (2018) 1, S. 185–204. doi:10.1515/editio-2018-0012
  • Bohl, Benjamin W.; Berndt, Axel; Waloschek, Simon; Hadjakos, Aristotelis: Dem Igel Sitte lehren… Musikedition: von der digitalen Verfügbarkeit zur aktiven Nutzung, in: Ei, dem alten Herrn zoll’ ich Achtung gern‘ Festschrift für Joachim Veit zum 60. Geburtstag, hrsg. von Kristina Richts und Peter Stadler, 2016, S. 141-163.
  • Röwenstrunk, Daniel; Prätzlich, Thomas; Bohl, Benjamin W.; Schreiter, Solveig; Seuffert, Janette; Betzwieser, Thomas; Müller, Meinard; Szwillus, Gerd; Veit, Joachim: Das Gesamtkunstwerk Oper aus Datensicht. Aspekte des Umgangs mit einer heterogenen Datenlage im BMBF-Projekt Freischütz Digital , in: Datenbank-Spektrum 15 (2015) 1, S. 65-72.
  • Bohl, Benjamin; Kepper, Johannes; Röwenstrunk, Daniel: Perspektiven digitaler Musikeditionen aus der Sicht des Edirom-Projekts, in: DIE TONKUNST 5 (2011) 3, S. 270-276.

Publizierte Konferenzbeiträge

  • Bohl, Benjamin W.; Berndt, Axel; Senft, Björn: Formate als Sackgassen: Handlungsempfehlungen, in: DHd 2016. Modellierung - Vernetzung - Visualisierung. Die Digital Humanities als fächerübergreifendes Forschungsparadigma. Konferenzabstracts, http://dhd2016.de/boa.pdf
  • Prätzlich, Thomas; Bohl, Benjamin W.; Müller, Meinard; Veit, Joachim: Freischütz Digital: Demos of audio-related contributions, in: ISMIR 2015 Proceedings
  • Bohl, Benjamin W.: Fingerprinting the Rule – towards interconnecting music treatises by means of an encoding scheme for compositional rules, in: Music Encoding Conference Proceedings. 2013 and 2014. urn:nbn:de:bvb:12-babs2-0000007812
  • Viglianti, Raffaele; Schreiter, Solveig; Bohl, Benjamin: A stand-off critical apparatus for the libretto of Der Freischütz, in: The Linked TEI: Text Encoding in the Web. Book of Abstracts - electronic edition, https://www.tei-c.org/Vault/MembersMeetings/2013/wp-content/uploads/2013/09/book-abstracts.pdf, S. 119–125.
  • Müller, Meinard; Prätzlich, Thomas; Bohl, Benjamin; Veit, Joachim: Freischutz digital: A multimodal scenario for informed music processing, in: 2013 14th International Workshop on Image Analysis for Multimedia Interactive Services (WIAMIS), DOI: 10.1109/WIAMIS.2013.6616168, S. 81–82.

Poster

  • Bohl, Benjamin W: Modelling FRBR:ized work relations in the context of a hybrid edition using MEI, Muic Encoding Conference 2019, Wien 2019 & Edirom-Summer-School 2019, Paderborn 2019.
  • Bohl, Benjamin W: Taking hand in it. An oXygen MEI framework, Music Encoding Conference 2018, College Park, MD 2018.
  • Bohl, Benjamin W.; Prätzlich, Thomas; Müller, Meinard; Veit, Joachim: Der Gang durch die Domänen. zur Erfassung, Aufbereitung und Präsentation von Audiodaten im BMBF-Projekt Freischütz Digital , Von Daten zu Erkenntnissen: Digitale Geisteswissenschaften als Mittler zwischen Information und Interpretation (DHd 2015), Graz 2015.
  • Bohl, Benjamin W.; Röwenstrunk, Daniel; Viglianti, Raffaele: Supporting the emerging community of MEI: the current landscape of tools for note entry and digital editing, in: Digital Humanities 2012 conference abstracts; University of Hamburg, Germany July 16-22, 2012, http://www.dh2012.uni-hamburg.de/conference/programme/abstracts/supporting-the-emerging-community-of-mei-the-current-landscape-of-tools-for-note-entry-and-digital-editing.1.html

Unpublizierte Vorträge

  • Bohl, Benjamin W.: Datenhaltung in Musikeditionsprojekten , Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung, Osnabrück, 2018.
  • Bohl, Benjamin W.; Richts, Kristina: An approach to MEI metadata in the light of interoperability and interchangeability, Music Encoding Conference, College Park, MD 2018.
  • Bohl, Benjamin W.: Freischütz Digital – towards a semi-automatic apparatus derivation, Digital Humanities 2014, Lausanne 2014.
  • Bohl, Benjamin W: Transform-Proof-Transform. A Generic Set of Tools for a Special Toolchain in the Freischütz Digital Project, Music Encoding Conference 2014, Charlottesville, MD 2014.
  • Bohl, Benjamin W.: Freischütz Digital, Projektvorstellung im Rahmen des Panels: Quo Vadis Musikphilologie? Digitale Ausgaben im Gespräch , Digital Humanities im deutschsprachigen Raum, Passau 2014.
  • Bohl, Benjamin W.; Kepper, Johannes: Edirom – Werkzeuge für digitale Editionen, 15. Internationalen Kongress der Gesellschaft für Musikforschung, Göttingen 2012.
  • Bohl, Benjamin; Kepper, Johannes: Rewriting the Critical Apparatus - specific issues from a musicological perspective and their consequences for future critical editions, philtag n="8", Würzburg 2009.
  • Bohl, Benjamin: Geminiani‘s Guida Armonica o Dizionario Armonico – a web based edition, e-Science for Musicology, Edingurgh 2009.