Vortrag: Bewegungsgestaltung in Balletten der Nachkriegszeit. Giselher Klebes Menagerie und Bernd Alois Zimmermanns Kontraste

Dr. Adrian Kuhl referierte auf dem Symposium Musik als Experimentierfeld für Bewegung, veranstaltet von PD Dr. Stephanie Schroedter im Rahmen ihres DFG-Projekts Körper und Klänge in Bewegung. Modelle einer musikchoreographischen Inszenierungs- und klangperformativen Aufführungsanalyse zum Thema Bewegungsgestaltung in Balletten der Nachkriegszeit. Giselher Klebes Menagerie und Bernd Alois Zimmermanns Kontraste